Endspurt!

Endspurt!!!
Huiii, was sind wir aufgeregt. So manch ein Elternteil, Mitbewohner oder Freund sehnt bestimmt schon die Premiere herbei, weil den ganzen Tag gesummt, gepfiffen und gesungen wird, damit am Sonntag alles sitzt. Und dann war da ja noch irgendwas mit Tänzen.. Und… „Musical“…? Musste man da nicht gleichzeitig singen UND tanzen. Oh Schreck, na das kann ja was werden. Ein paar Krankheitsfälle machen es auf den letzten Metern noch zusätzlich spannend. Aber ansonsten wäre es ja auch langweilig. Mit unserem letzten TIME-Wochenende hatten wir uns einen ganz schönen Brocken vorgenommen.
Zunächst mussten wir am Samstag noch mal das „alte“ Programm rausbuddeln, das wir in seiner Gänze immerhin seit Oktober nicht mehr gespielt hatten. Also mitten in den Vorbereitungen aufs neue Stück noch mal „alte“ Tänze üben, Gesänge auffrischen und rauf auf die Bühne. Wir hatten ein großartiges Publikum für unsere letzte Vorstellung, das auch jeden Spaß mitgemacht hat. Ihr habt uns durch einen wirklich emotionalen Abend getragen - vielen Dank dafür!
Und dann - zack! - mussten wir am Sonntag flugs umstellen auf das neue Programm. Da haben wir einen langen, anstrengenden Probentag lang die letzten Tänze gelernt, Feinheiten an mehrstimmigen Liedern geübt und schließlich das erste Mal versucht, all das mit der Technik zusammen zu bringen. Wenn dann plötzlich Mikrofone, eine Publikumsbeschallung und die Monitore auf der Bühne dazu kommen, sieht die Sache schon ganz anders aus. Besonders schwer an jenem März-Wochenende: Wir hatten mehrere Abschiede zu verkraften. Mit Henni, Julia und Marc gingen gleich drei langjährige TIMEies, die uns allen ans Herz gewachsen sind, die die Gruppe unheimlich geprägt haben und die uns sehr fehlen werden. Da blieb in den letzten Minuten des Samstagabends kein Auge trocken.
Aber nun heißt es vorwärts schauen. Wir waren heute schon fleißig: Die Bühne steht, das Licht ist hell, der Ton ist laut. Morgen steht uns noch mal ein langer, langer Probentag bevor, damit wir euch am Sonntag (hoffentlich) so richtig umhauen können. Wir sind selber ganz gespannt auf unser neues Programm, aber zumindest uns machen die Titel schon mal richtig Spaß!
Wer noch keine Karten reserviert hat, sollte das unbedingt noch ganz schnell erledigen.

12.04.2019 20:00 Alter: 159 Tage